856.451.2176Toll Free: 800.791.9111

Häufig gestellte Fragen

Im Folgenden finden Sie einige häufig gestellte Fragen und die entsprechenden Antworten zum Reinigungssystem von Ultra Clean Technologies. Beim Einsatz des Systems ist es wichtig, sich immer vom gesunden Menschenverstand leiten zu lassen. Wenn die Gefahr besteht, dass ein Projektil in dem System verloren geht, darf kein Projektil in den Schlauch, die Leitung oder das Rohr geschossen werden.

1. Wie entfernen Sie ein verkeiltes Projektil, das für die Leitung offensichtlich zu groß ist?

Etwas Wasser in die Leitung, das Rohr oder den Schlauch gießen oder etwas WD40 einsprühen und das pneumatische Schussgerät ohne Projektil am anderen Ende auslösen, um das Projektil herauszublasen. Das Wasser bzw. WD40 löst das verkeilte Projektil, sodass es sich wieder bewegen kann. Das zum Schmieren und Aufweichen des Projektils verwendete Fluid muss mit dem Schlauch, der Leitung oder dem Rohr kompatibel sein.

2. Wie entfernt man ein Projektil, das an einer Verengung klemmt?

3. Was passiert, wenn der Zugang zu dem Schlauch, der Leitung oder dem Rohr an einem Ende eingeschränkt ist (beispielsweise wenn zu wenig Platz für das Gerät ist)?

4. Was passiert, wenn das Projektil nicht aus der Düse austritt?

5. Warum kann ein Projektil brechen?

6. Können Projektile gewaschen und wieder verwendet werden?

7. Können Projektile die Innenflächen der Anwendung beschädigen?

8. Wie reinige ich eine verstopftes Rohr, einen verstopften Schlauch oder eine verstopfte Leitung?

9. Ändert sich die Reinigungsleistung in Abhängigkeit von der Länge des Projektils?

10. Passt das Projektil durch Rohrbögen mit 90, 180 oder 360° Radius?

11. Wie weit wird das Projektil in der Leitung, dem Schlauch oder dem Rohr transportiert?

12. Entfernt das Projektil Schlamm, Suspensionen und Feuchtigkeit aus der Leitung?

13. Kann das Projektil Kupplungen oder Übergänge von Schläuchen auf Leitungen und umgekehrt passieren?

14. Passiert das Projektil Ventile?

15. Passt das Projektil durch ein T-Stück?

16. Reinigt das System ein Rohr, das sich verzweigt (beispielsweise bei einem Y-Stück)?

17. Reinigt das System ein Rohr, das sich in zwei Rohre verzweigt und dann wieder vereinigt?

18. Reinigt das System eine Rohrleitung mit Lamellen auf der Innenseite?

19. Reinigt das System Leitungen, Rohre und Schläuche, wenn diese deutliche Verringerungen oder Erweiterungen des Innendurchmessers aufweisen (beispielsweise von 20 mm auf 50 mm auf 20 mm)?

20. Lässt sich mit dem System ein T-Stück reinigen, wenn dessen Querschnitt größer ist als der Innendurchmesser der abzweigenden Leitung?

21. Lassen sich mit dem System Leitungen, Rohre und Schläuche reinigen, die verknotet, aufgewickelt oder mit Kupplungen verbunden sind oder unterschiedliche Konfigurationen aufweisen?

22. Lässt sich mit dem System ein Rohr reinigen, dessen Durchmesser 40 bis 60 % abgeplattet ist?

23. Was kann man tun, wenn das Projektil nicht in eine Kupferleitung passt?

24. Was passiert, wenn Leitung oder Rohr eine Wandung haben, die für die Düse zu dick ist?

25. Lässt sich mit dem CE-System eine Leitung oder ein Rohr reinigen, in dem sich viele T-Stücke oder Entlüftungsöffnungen befinden?

26. Was passiert, wenn die Düse für eine bestimmte Anwendung nicht passt?

27. Warum sollte das Projektil aus der Düse geschossen werden, bevor es in die Leitung, den Schlauch oder das Rohr eingeschossen wird?

28. Kann das Schussgerät mit höherem Druck betrieben werden?

29. Wie wählt der Anwender die richtigen Düsen richtig aus, auch wenn er die kleinen Maßunterschiede nicht genau kennt?

30. Was kann getan werden, wenn mit der Leitung oder dem Rohr keine gute Abdichtung erreicht werden kann?

31. Können zur leichteren Reinigung Chemikalien und Netzmittel eingesetzt werden?

32. Wirken sich die Chemikalien auf die Eigenschaften der Projektile aus?

33. Können Projektile mit Chemikalien und Desinfektionsmitteln getränkt werden?

34. Wie ist zu verfahren, wenn das Schussgerät nicht auslöst?

35. Warum ist der Luftdruck für den Betrieb des Systems so wichtig?